Rettungsweste - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Zubehör

Zubehör Anhänger, etc

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 09.02.2020, 15:27
Benutzerbild von Franz 65
Franz 65 Franz 65 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 13.01.2020
Ort: 94505 Bernried-Edenstetten
Hafen: Kasten Österreich
Mein Boot: Rinker 212 festival
Bootsname: Bella Tanja
MMSI, Rufzeichen: 211345980 DD7106
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 342
Thanks: 495
Erhielt 510 mal Danke in 214 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard Rettungsweste

Hallo in die Runde. Was kann man für Rettungswesten empfehlen? Ich fahr die erste Zeit nur Donau in Deutschland/Österreich. Preislich sollten sie im Rahmen bleiben. Hät hier eine gefunden. Was haltet ihr davon????Rettungsweste
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2020, 16:22
naabtalskip naabtalskip ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: mittlere Oberpfalz
Mein Boot: 10 m Stahlyacht
Beiträge: 582
Thanks: 520
Erhielt 751 mal Danke in 388 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Franz,
das hat nichts mit Donau oder Küste zu tun. Wenn Du in der Schleuse reinfliegst, schlägst mit dem Kopf auf der Bordkante auf und bist bewusstlos, ist es egal. Du brauchst eine ohnmachtsichere Weste, die Dich so dreht, so dass Du Luft bekommst. In so einer Situation ist immer Panik an Bord und bis Dich einer ohne Deine Mithilfe rausholt bist Du längst ersoffen. Spritzschutzkappe muss Binnen nicht sein. Die Weste sollte Deinem Gewicht angemessen sein.

Spiel doch mal das Spielchen mit dem Rettungsring umgekehrt. Spring ins Wasser und lass Dich von Deinen Mitfahrern ohne eigene Mithilfe "retten". Du wirst Dich wundern.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 09.02.2020, 16:49
Benutzerbild von Franz 65
Franz 65 Franz 65 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 13.01.2020
Ort: 94505 Bernried-Edenstetten
Hafen: Kasten Österreich
Mein Boot: Rinker 212 festival
Bootsname: Bella Tanja
MMSI, Rufzeichen: 211345980 DD7106
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 342
Thanks: 495
Erhielt 510 mal Danke in 214 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Ohnmachtssicher ist mir klar und ist beim kauf ein muß.
Gewichstklasse muß auch stimmen.
Das mit der Donau hab ich erwähnt weil ich wahrscheinlich viel in Österreich unterwegs bin und hier die Rettungsweste beim Schleusen auch Pflicht ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2020, 18:13
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Vizeadmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Alpen-Donau
Hafen: -
Mein Boot: ZAR Mini Alu10
Bootsname: PalmyraVII
MMSI, Rufzeichen: -
Beiträge: 4.164
Thanks: 3.161
Erhielt 8.453 mal Danke in 3.568 Beiträgen
Standard

Servus


das sind meine Westen auch für meine Gewichtsklasse




SEATEC

Rettungsweste X-PRO 180 / 180 N /
__________________



Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 09.02.2020, 19:42
Benutzerbild von Franz 65
Franz 65 Franz 65 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 13.01.2020
Ort: 94505 Bernried-Edenstetten
Hafen: Kasten Österreich
Mein Boot: Rinker 212 festival
Bootsname: Bella Tanja
MMSI, Rufzeichen: 211345980 DD7106
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 342
Thanks: 495
Erhielt 510 mal Danke in 214 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Palmyra Beitrag anzeigen
Servus


das sind meine Westen auch für meine Gewichtsklasse




SEATEC

Rettungsweste X-PRO 180 / 180 N /
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2020, 22:11
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: keiner
Mein Boot: Volksyacht Fishermen, und Kleinboote
Bootsname: Dicke Berta, Lazy
Beiträge: 4.567
Thanks: 9.059
Erhielt 9.187 mal Danke in 3.859 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Ganz wichtig bei der Weste ist, daß sie bequem zu tragen ist.


Ich verwende eine von SOS-Technik und bin recht zufrieden damit.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 10.02.2020, 16:08
Benutzerbild von Franz 65
Franz 65 Franz 65 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 13.01.2020
Ort: 94505 Bernried-Edenstetten
Hafen: Kasten Österreich
Mein Boot: Rinker 212 festival
Bootsname: Bella Tanja
MMSI, Rufzeichen: 211345980 DD7106
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 342
Thanks: 495
Erhielt 510 mal Danke in 214 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Hab i mir heut bestellt.....Rettungsweste
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2023, 16:43
Benutzerbild von bootsecke_de
bootsecke_de bootsecke_de ist offline
Maat
 
Registriert seit: 03.02.2022
Ort: Neunkirchen am Brand
Beiträge: 5
Thanks: 0
Erhielt 2 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

Da es auch immer wieder aus meiner Erfahrung nach ein Problem damit gibt. Achtet beim Rettungswestenkauf immer darauf das diese für das befahrene Gewässer ausreichen. Wenn Eure Westen Beispielsweise am Bodensee keine 100N haben, dann werdet ihr für Euer Boot keine Zulassung erhalten.

Zudem sollte die Weste natürlich die richtige Größe haben für den Anwender. Westen gibt es daher in verschiedenen Größen und werden in Gewichtsklassen unterteilt.

https://bootsecke.de/Rettungsweste-100N-CE-ISO-12402-4
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster